BUBI

Umbau / Wohnung

das hat (Hoch)Format

Das Thema dieser Aufgabe war es die drei Fixgrößen 1. hoch gewachsener Bauherr, 2. geringe Altbau-Wohnnutzfläche und 3. knappes Budget in Einklang zu bringen. Die Notwendigkeit sich in allen Richtungen nach der Decke zu strecken wurde zur Möglichkeit..
Neben beschlossenen Adaptierungen hinsichtlich Elektro- und Haustechnik wurde auch räumlich sinngemäß aufgeräumt. Der kleine Grundriss verlor durch die Umsetzung des eigentümlich angepassten Möblierungskonzeptes all seine unbrauchbaren Ecken. Arbeitsflächen und dergleichen sind individuell auf Bauherrenhöhe maßgeschneidert und nun optimal (aus)nutzbar. Das neue Gefüge wird gestalterisch durch die gewählten Oberflächen abgerundet, welche jeden Raum des kreativen Haushaltes ganz individuell in Schale werfen. In die schiefe Altbaugeometrie wurde eine aus finanziellen Gründen kompromissbestimmte Materialkomposition impliziert, die mit Farbakzenten unterstützt sehr selbstbewusst auf das charakteristische Gründerzeitflair einwirkt. Mit einem Wort, Edel-Trash.

Projektart: Umbau
Projektkategorie: Wohnen
Büroleistung: Entwurf, Planung
Zeitraum: 2014
Status: gebaut
Ort: A-1020 Wien
Auftraggeber: Privat
Ausmaß: 56 m², 1 großer Bauherr
Projektpartner: Carolien Sturm (Architektur)
Fotos: Lien Punkt, SIGS

PDF DOWNLOAD