G'STETTN EINS

Neubau / Medienhaus

prunk- und problemlos

Das Ende des Mietverhältnisses zwischen einer Firma für Veranstaltungs- und Eventtechnologie und ihrer bisherigen Bleibe war abzusehen. Es wurde diskutiert ein bestehendes Gebäude zu mieten, zu kaufen oder gar einen Neubau zu errichten. Die Antwort fiel während einer Fahrt mit dem Sessellift am Kreischberg unter der Prämisse, man darf doch auch Freunde planen lassen. Ein Grundstück im Gewerbegebiet von Stetten in Niederösterreich entsprach den gewünschten Anforderungen und nach nur 12 Monaten Planungs- und Errichtungszeit war das neue Medienhaus bezugsfertig. Es bietet auf zwei Geschossen Werkstätten und Lager, ein kleines Film-Studio und offen gestaltete Büroflächen mit Rückzugs- und Freibereichen.
Industriell vorgefertigte standardisierte Bauelemente wurden -zur Überraschung des Herstellers- unkonventionell kombiniert und die Oberflächen zu großen Teilen gleich roh belassen. Die paar wenig eingesetzten Farbtupfer sind dafür intensiv. Das Bad ist rot weil grün schlecht für den Teint des Spiegelbildes ist. Das Gesamtergebnis ist in Struktur und Optik auffällig einfach und war absolut kostengünstig. Fortsetzung folgt. (siehe Projekt G'STETTN ZWEI)

Projektart: Neubau
Projektkategorie: Arbeiten
Büroleistung: Entwurf, Planung
Zeitraum: 2006 - 2007
Status: gebaut
Ort: A-2100 Stetten, Niederösterreich
Auftraggeber: Steiner Immobilien GmbH
Ausmaß: 770 m² Büro, 730 m² Lagerhalle
Schaubilder: notbeforemidnight
Fotos: Matthias Silveri, SIGS

PDF DOWNLOAD