ZIPPERER

Sanierung / Fassadengestaltung

Farbverbindung

Der Umfang der gestalterischen Neuerfindung dieser Wohnhausanlage im 11. Bezirk Wiens reichte von der Fassadengestaltung über die Attraktivierung der bestehenden Stiegenhauszugänge bis zur Zonierung der umliegenden Außenanlagen mittels Beleuchtung und Möblierung. Die vier losen Gebäudezeilen werden nun mittels eines großflächigen einfarbigen Fassadenbandes optisch zusammengehalten. Dadurch wird die gesamte Anlage gefasst und erhält einen eigenständigen Charakter in ihrer Umgebung.

Projektart: Sanierung
Projektkategorie: Wohnen
Büroleistung: Entwurf, Planung
Zeitraum: 2002
Status: gebaut
Ort: A-1110 Wien
Auftraggeber: Galli GmbH, Stadt Wien - Wiener Wohnen
Ausmaß: 4 Blöcke, 20 Stiegen, 15.800 m² Fassadenfläche
Schaubilder: SIGS
Fotos: Matthias Silveri, SIGS

PDF DOWNLOAD